Heute ist Vollmond in Fische ♓ 10.09.22


Vollmond bedeutet astronomisch das einander Gegenüberstehen von Sonne und Mond im Tierkreis. Astrologisch repräsentiert die Sonne, heute in Jungfrau ♍, unsere Bewusstheit, unser Herzensfeuer und Verhalten – der Mond, heute in Fische ♓, steht für unsere Seele, Gefühle und die innersten Wünsche.


Wenn sich bei Vollmond die beiden großen Lebenslichter im Tierkreis gegenüber stehen, ist dies die ideale Zeit, um die beiden scheinbar in verschiedene Richtungen strebenden Tierkreisqualitäten miteinander zu vereinen und konstruktiv zu verbinden. Einander gegenüberstehende Tierkreiszeichen sind wie zwei Extreme eines Spannungsbogens, die harmonisch in ihre Mitte finden wollen - soll der Bogen nicht überspannt werden. ♍💞♓


Da die Urkräfte in ihren Qualitäten immer neutral sind, liegt es in unserer Entscheidung, wie wir sie im Leben einsetzen. Die vielfältigen Möglichkeiten ihres Einsatzes zu erkennen, dazu dienen die folgenden vier Möglichkeiten eines Zusammenspiels von Jungfrau ♍ und Fische ♓ Qualitäten:


Beispiel 1) Die Vernunft der Jungfrau in uns kooperiert konstruktiv mit dem Urvertrauen der Fische:

Die Jungfrau Qualität ist realitätsbezogen, orientiert sich an den irdischen Anforderungen, passt sich ideal an diese an und bereitet alles bestmöglich vor, so dass keine unerwarteten Zwischenfälle eintreten (sollten).

Da nichts im Leben kontrolliert werden kann (zum Leidwesen der gewissenhaften, oft ängstlich schuldbewussten Jungfrau) ist eine gute, ordentliche Vorbereitung ausreichend – das Übrige kann voller Vertrauen, gemäß dem Prinzip der Fische, dem Leben überlassen werden.

Für die Kombination von Fische und Jungfrau ist die bekannte 70-30 oder 80-20 Regel ideal: kümmere Dich bestmöglich um 70 bzw. 80 Prozent einer Aufgabe, die restlichen 30 bzw. 20 Prozent überlasse dem Leben. Das hält Dich gesund und lässt dem Leben genug Raum zum Wirken.


Denn als Mensch ist es uns kaum möglich (und vielleicht nicht gewollt?), 100 Prozent zu erfüllen, ohne uns oder andere dabei zu überfordern. Selbst die Erde „eiert“ unperfekt um ihre Achse, anstatt gerade und perfekt ihre Kreise zu drehen.

Doch macht nicht dieses scheinbar „Unperfekte“ einen wesentlichen Teil des Lebens aus? Es gäbe die den Zeitgeist tief prägenden Zeitalter nicht, wie das jetzt aufkommende Wassermann-Zeitalter, wenn die Erde sich perfekt um ihre Achse drehen anstatt unperfekt eiern würde. Ist das nicht interessant…?


Beispiel 2) Eine herausfordernde Verbindung der Jungfrau und Fische Qualitäten:

Ein Mensch verträumt im Reich der illusorischen Fische sein Leben – lebt glatt daran vorbei. Im Gegenzug macht die Jungfrau Qualität mit Erkrankungen des Körpers auf sich aufmerksam.

Da Jungfrau das Zeichen der Gesunderhaltung des Körpers ist, damit dieser stets für die irdischen Anforderungen des Lebens bereit steht, klopft die lebensbereite Jungfrau gerne mit einer Krankheiten an, sollte das Leben verschlafen oder in einer falschen Vorstellung von der Realität verbracht werden.

Aufgerüttelt durch die irdische Anforderung kann der träumend-schlafende Fische-Mensch nun aufwachen – so er will – und sich der Realität seines Körpers und den Aufgaben seines Lebens arbeitswillig wie eine Jungfrau widmen.


Beispiel 3) Noch eine beglückende Kombinationsmöglichkeit von Jungfrau und Fische:

Phantasie, Entgrenzung und Urvertrauen der Fische schenkt uns in Kombination mit der leistungsbereiten Jungfrau zum Beispiel ein Künstler. Lange Zeit hat er an seinem Talent bereitwillig und hart gearbeitet (Jungfrau) und es zu einer hohen Qualität entwickelt. Nun kann er uns mit wunderschönen Melodien, Kunstwerken oder Literatur in eine andere Welt (Fische) entführen, in der sich unsere Phantasie entfaltet und wir uns dem Großen Ganzen näher fühlen können, um unseren Alltag (Jungfrau) für einen Moment zu vergessen.


Beispiel 4) Zum Abschluss eine schwierige Kombinationsmöglichkeit ♓♍:

Der abhängig Süchtige (Fische) entflieht der Realität (Jungfrau) in das Reich der Illusionen (Fische). Je mehr Weltflucht (Fische) stattfindet, umso stärker verzerrt sich die Realität (Jungfrau). Um den Menschen auf das Ungleichgewicht zwischen Fische Energie (Psyche, Illusion) und Jungfrau Energie (Körper, Realität) hinzuweisen, können beispielsweise herausfordernde psychische Phänomene entstehen. Auch hier bringt ein Ausgleich der beiden Kräfte häufig Linderung, da die Ursache entkräftet wird.


Fazit: Was können wir heute tun, um unsere Macht der Entscheidung in den Prinzipien Jungfrau und Fische gesund einzusetzen? Einige Fragen zur Selbstbetrachtung können sein:

- wo kann ich dienen (Jungfrau) aus Liebe zum Großen Ganzen (Fische)?

- welches künstlerische Talent in mir (Fische) könnte ich durch Übung (Jungfrau) weiter erschließen?

- in welche Aufgabe habe ich genug Arbeit investiert (Jungfrau), um ihren weiteren Erfolg jetzt vertrauensvoll in die Hände des Lebens zu legen (Fische)?

- wo träume ich (Fische) mehr als ich lebe (Jungfrau) – und sehe vor lauter innerem Nebel (Fische) die Realität (Jungfrau) kaum? Gibt es bereits ein Symptom (Jungfrau), das mich bereits auf meine Illusion (Fische) aufmerksam machen will?


Entscheiden wir für uns selbst, wie wir die Urkräfte Jungfrau und Fische für uns wirken lassen möchten. Nicht umsonst wird diese Achse Jungfrau – Fische die „Macht – Ohnmacht – Achse“ ♓♍ genannt: hier können wir uns vom Leben ohnmächtig überfordert fühlen oder mit aller Macht dem Leben vertrauen und unser Bestes zu einem erfolgreichen Gelingen beitragen.


In diesem Sinne uns allen ein großes Vertrauen ins Leben bei vernünftiger Vorsorge und realistischem Einsatz unserer Kräfte!!


Alles Liebe Stefanie 💝


Wenn Du Hinweise zu Deiner persönlichen Lebenskonstellation von Jungfrau und Fische Kräften erhalten möchtest, melde Dich gerne bei mir.

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen